Schul­sa­ni­täts­dienst

Unser Schul­sa­ni­täts­dienst wur­de im Schul­jahr 2012 / 13 von einer Rei­he Ober­stu­fen­schü­ler unter der Lei­tung von Frau Wald­ron gegrün­det. Nach­dem mit der Johan­ni­ter Unfall­hil­fe in Lübeck ein geeig­ne­ter Koope­ra­ti­ons­part­ner gefun­den wor­den war, konn­ten die ers­ten Schul­sa­nis ihre Prü­fun­gen able­gen und ihren Dienst begin­nen.

Mitt­ler­wei­le sind unse­re Sanis aus unse­rem schu­li­schen All­tag nicht mehr weg­zu­den­ken, und sie haben schon vie­len Mit­schü­le­rin­nen und Mit­schü­lern bei klei­ne­ren und grö­ße­ren Ver­let­zun­gen hel­fen kön­nen. Aber auch bei Schul- und Sport­fes­ten oder ande­ren schu­li­schen Ver­an­stal­tun­gen haben die Schul­sa­nis „Dienst“ und sind stets zur Stel­le, wenn Hil­fe benö­tigt wird. 

Nach der ers­ten Grund­aus­bil­dung, die an zwei Kom­pakt­wo­chen­en­den statt­fin­det, und an deren Ende eine Prü­fung abge­legt wer­den muss, wer­den unse­re Schul­sa­ni­tä­ter und Schul­sa­ni­tä­te­rin­nen regel­mä­ßig durch die Johan­ni­ter fort­ge­bil­det.

Unse­re Schul­sa­ni­grup­pe besteht aus ins­ge­samt 20 Schü­le­rin­nen und Schü­lern aus den 10. bis 13. Jahr­gän­gen und wird von Lenn­art aus dem 13. Jahr­gang gelei­tet. Unter­stützt und ver­tre­ten wird Lenn­art von Vic­to­ria aus dem 11. Jahr­gang.

Du inter­es­sierst dich für den Schul­sa­ni­täts­dienst? Du möch­test viel­leicht sogar selbst Schul­sa­ni wer­den? Frau Wald­ron wird dir ger­ne dei­ne Fra­gen beant­wor­ten und dir sagen, wie du dich bewer­ben kannst.

Bild