An alle Eltern: Ver­si­che­rung zum Gesund­heits­zu­stand

Ab dem 22. Juni 2020 wird an den wei­ter­füh­ren­den Schu­len in Schles­wig-Hol­stein tage­wei­se wie­der ein regel­haf­ter Unter­richts­be­trieb auf­ge­nom­men. Spä­tes­tens am 22. Juni 2020 müs­sen die Eltern dafür in schrift­li­cher Form bei der Schu­le ver­si­chern, dass kei­ne Krank­heits­sym­pto­me bei ihren Kin­dern vor­lie­gen, die mit einer COVID-19-Erkran­kung im Zusam­men­hang ste­hen könn­ten. Die Ver­si­che­rung muss auch den dies­be­züg­li­chen Gesund­heits­zu­stand aller Mit­glie­der der häus­li­chen Gemein­schaft ein­be­zie­hen. Im Fal­le einer Ände­rung des Gesund­heits­zu­stan­des ist unver­züg­lich die Schu­le zu infor­mie­ren.

Liegt eine sol­che Ver­si­che­rung der Eltern nicht vor, muss das Kind vom Unter­richt und sämt­li­chen schu­li­schen Ver­an­stal­tun­gen aus­ge­schlos­sen wer­den.

Hier kön­nen Sie sich die PDF zur Erklä­rung und die Daten­schutz­hin­wei­se her­un­ter­la­den:

Ver­si­che­rung zum Gesund­heits­zu­stand

 
 
Bei Fra­gen wen­den Sie sich bit­te über das Sekre­ta­ri­at an die Schul­lei­tung.