Vor­ha­ben­ta­ge an der RHS 04.02. bis 06.02.2019

mehr lesen

In der Tra­di­ti­on der letz­ten Jah­re fin­den auch in die­sem Schul­jahr die Vor­ha­ben­ta­ge zu Beginn des 2. Schul­halb­jah­res statt. Das schafft eine will­kom­me­ne Atmo­sphä­re abseits des „nor­ma­len Unter­richts“ gera­de nach der Aus­ga­be der Halb­jah­res­zeug­nis­se. Mit frei­en Arbeits­for­men, Exkur­sio­nen, Pro­jekt­ar­bei­ten und Exper­ten­be­su­chen herrscht somit eine kur­ze unter­richts­freie Über­gangs­zeit zwi­schen den bei­den Schul­halb­jah­ren und dem Inkraft­tre­ten des neu­en Stun­den­plans vor.

Hier eine Aus­wahl an Akti­vi­tä­ten aus den Jahr­gän­gen:

5. Jahr­gang: Ver­kehrs­er­zie­hung, Exkur­si­on zum Kolo­nie­hof nach Rick­ling,

6. Jahr­gang: HVV-Ral­lye, Besuch des Fran­ce-Mobils, Metho­den- und Team­trai­ning, Work­shops zum The­ma Cybermob­bing

7. Jahr­gang: Pro­jekt zur Mül­ler­ver­mei­dung, Metho­den­trai­ning zu Ges­tik und Rhe­to­rik, Exkur­si­on nach Lübeck – eine mit­tel­al­ter­li­che Stadt

8. Jahr­gang: Pro­jekt­prü­fungs­trai­ning

9. Jahr­gang: Arbeit an den Pro­jekt­prü­fun­gen

10. Jahr­gang: Prü­fungs­vor­be­rei­tung zum Mitt­le­ren Schul­ab­schluss in den Fächern Deutsch, Eng­lisch und Mathe­ma­tik, Pla­nun­gen für die Ber­lin­fahrt

Ober­stu­fe: Abitur­vor­be­rei­tung, Berufs­ori­en­tie­rung und Fort­set­zung der Semi­nar­ar­beit