Klar­stel­lung zum Distanz­un­ter­richt ein­zel­ner Klassen/Jahrgänge

Lie­be Eltern, lie­be Erzie­hungs­be­rech­tig­te,

bis­her (Stand 9.11.) haben wir kei­nen Coro­na-Fall an der Schu­le. Gleich­wohl schi­cken wir ggf. ein­zel­ne Klas­sen oder im Fall der Ober­stu­fe auch Jahr­gän­ge als Vor­sichts­maß­nah­me in den Distanz­un­ter­richt, um die­sen ein­zu­üben. Aktu­ell befin­det sich des­halb der 11. Jahr­gang im Home­of­fice. Klau­su­ren wer­den selbst­ver­ständ­lich geschrie­ben, es han­delt sich nicht um eine Qua­ran­tä­ne!

Soll­te sich die Situa­ti­on ändern und jemand aus dem schu­li­schen Bereich posi­tiv getes­tet wer­den, gibt uns das Gesund­heits­amt vor, wie wir zu ver­fah­ren haben. Die Schu­le infor­miert dann umge­hend alle Betrof­fe­nen.

Bit­te unter­stüt­zen Sie uns auch wei­ter­hin dabei, vor­sich­tig und mit Augen­maß zu agie­ren. Herz­li­chen Dank!